Qualität liegt uns am Herzen




Die Occasio GmbH erfüllt die Voraussetzungen der Sozialdirektoren – Konferenz Schweiz (SODK) und ist demgemäss auf der Liste der interkantonalen Vereinbarung für soziale Einrichtungen, IVSE Bereich B



Das lückenlose Qualitätsmanagement sichert Leistungen in Therapie und Betreuung, die sich am Bedarf der Bewohnerinnen und Bewohner orientieren. Dabei unterliegt die Betreuung einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Verbindliche Vorgaben bei der Therapieplanung und detaillierte Dokumentation ermöglichen eine effiziente Kontrolle der Betreuung. Eine Überprüfung der Qualität sowie der Vergleich mit den in den Konzepten festgelegten Zielsetzungen sind durch lückenlose Berichte möglich. Das Interne Qualitätsmanagement wird durch externe Stellen überprüft.

Unser Qualitätsmanagement befindet sich immer im Fluss und wird stets innerbetrieblichen Erfordernissen und neuen Erkenntnissen angepasst. Jöhrlich findet eine Evaluation und Anpassung des Qualitätsmanagements statt

Die Entwicklung des Qualitätsmanagements wird von kantonalen Stellen begleitet und überprüft.


Qualität und Unterstützungsnetz

In der Zusammenarbeit mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern legen wir grossen Wert auf Qualität. Dies beinhaltet für uns auch die Zusammenarbeit mit dem gesamten Unterstützungsnetz. Unter dem Unterstützungsnetz verstehen wir alle Beteiligten welche Einfluss und Bedeutung im Leben der Bewohnerin oder des Bewohners haben.
Konkret können dies Ärztinnen, Ärzte, Therapeutinnen, Therapeuten, Angehörige, einweisende Behörden und gesetzliche Vertretungen sein. Auch Freunde und Bekannte können, auf Wunsch und nach Entbindung der Schweigepflicht durch die Bewohnerin oder den Bewohner, ein Platz im Unterstützungsnetz einnehmen.

Das Betreuungsteam Occasio arbeitet eng mit dem Unterstützungsnetz zusammen, wir verstehen uns zusammen mit der Bewohnerin / dem Bewohner und dem vorhandenen Unterstützungsnetz als ganzheitliches Team.
Ein informativer fachlicher Austausch, eine termingerechte und aussagekräftige Berichtserstattung, kurze Kommunikationswege, eine 24 Stunden/ 365 Tage Erreichbarkeit und ein respektvolles Miteinander ist unser steter Qualitätsanspruch.

Austauschgespräche

Pro Quartal findet ein Austauschgespräch zwischen Bewohnerin oder Bewohner, der Bezugsperson und der Pflegedienstleitung statt. In dem Gespräch wird der bisherige Verlauf, die Ziele, der Unterstützungsbedarf besprochen und bei Bedarf angepasst. Ausserdem bietet das Gespräch die Möglichkeit, gegenseitige Erwartungen neu zu klären, Bedürfnisse und Wünsche anzubringen und das gemeinsame Verständnis zu vertiefen.

Schutz und Sicherheit

Zu diesen Themen finden jährlich Refresherkurse für das ganze Team statt. Zum Beispiel BLS / AED und
Aggressionsmanagement

Bei Interesse besteht auch für die Bewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit, an diversen Kursen teilzunehmen.

Weiterbildungsangebote

Monatlich finden interne Weiterbildungen für das gesamte Betreuungsteam statt. Die Themen werden anhand der aktuellen Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, abzeichnend aus dem Arbeitsalltag aufgenommen. (Professionelle Beziehungsgestaltung, Auffrischung von Krankheitsbildern und empfohlenen Interventionen, Suizidalität, Risikomanagement etc.). Den Mitarbeiterinnen und den Mitarbeitern steht eine Auswahl von externen Weiterbildungs-
möglichkeit zur Verfügung. Diese werden gezielt und verbunden mit betrieblichen Interessen besucht

 

Mitarbeiterzufriedenheit

Indem wir der Motivation und der Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine grosse Bedeutung beimessen, leben wir täglich Qualität auf hohem Niveau.

Das Occasio ist Team - Ohne Team kein Occasio!

Es ist uns ein grosses Anliegen, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Konzept, insbesondere den individuellen Ansatz verstehen und leben! Die monatlichen Teamsitzungen und regelmässige Austauschgespräche zwischen den einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den Vorgesetzten, sowie die jährlichen Mitarbeiterinnen- und Mitarbeitergespräche sollen eine konstruktive Arbeitsbeziehung unterstützen und stellen dadurch einen zentralen Punkt in der Qualitätssicherung dar.